27. Workshop des Student Chapters der GEE und 2. Expertenworkshop

Gesellschaft für
Energiewissenschaft
und Energiepolitik e.V.

Deutsche Sektion der
International Association
for Energy Economics

Wann: Donnerstag und Freitag, den 18. und 19. Juli 2019 ab 12:00 Uhr
Wo: FfE, Am Blütenanger 71, 80995 München
Einreichfrist: Mittwoch, der 12. Juni 2019 via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Programm für den Workshop des Student Chapters am 18. Juli können Sie hier herunterladen.
Das Programm für den Expertenworkshop am 19. Juli können Sie hier herunterladen.

 

Der Workshop des Studentchapters:

Ziel des Workshops am 18. Juli 2019 ist es, Promovierenden, Studierenden und Interessierten der Energiewissenschaft und Energiepolitik die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten mit Bezug zum Schwerpunkt Industrie vorzustellen. Der Workshop ist als interdisziplinäres Forum ausgelegt, um bestehende Papiere, „Work in Progress“, Abschlussarbeiten und Dissertationen zu diskutieren. Durch regelmäßige Treffen der jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler soll ein Austausch untereinander sowie mit „Seniors“ aus Wissenschaft und Praxis ermöglicht und aufrechterhalten werden. Eingereichte Arbeiten können theoretischer oder empirischer Natur sein und unter anderem auf folgende industriespezifische Aspekte eingehen:

  • Simulation, Modell- und Szenarioanalyse im Industriesektor
  • Analysen zum Status Quo und der Zukunft der industriellen Eigenerzeugung
  • Maßnahmen zu Treibhausgasverminderung (z.B. Elektrifizierung) - Potenziale, Kosten, Hemmnisse, etc.
  • Stoffströme und Life Cycle Assessment in der Industrie
  • Kopplung Industrie- und Energiesystemmodelle
  • Regionalisierung von Industrieverbräuchen in Deutschland, Europa und der Welt
  • Lastflexibilisierung in der Industrie - Potenziale, Kosten, Hemmnisse, etc.
  • Energieverbrauchs- und Investitionsverhalten in der Industrie (z.B. Lastganganalysen)
  • Innovative Technologien (game changer) und Technikfolgenabschätzung
  • Die Rolle von CCS/U in der Industrie - Status Quo und Zukunft
  • Erneuerbare Energien zur Wärme- und Strombereitstellung in der Industrie
  • Wesentliche Prozessänderungen/ Verfahrensumstellungen aus Industriesicht

Einreichungen für die Paper- und Postersession:

Bitte senden Sie eine Kurzfassung (maximal 500 Worte, deutsch oder englisch) bis zum 12. Juni 2019 als PDF- oder Word-Dokument an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Innerhalb von zwei Wochen nach Einreichung werden Sie über die Annahme Ihres Beitrages informiert. Bitte geben Sie Ihre Präferenz hinsichtlich Poster oder Präsentation an. Auf dem Workshop haben Sie dann Gelegenheit, Ihr Thema vorzustellen und zu diskutieren.

Teilnahme als Diskussionsteilnehmer:

Der Workshop wird am Donnerstag, den 18. Juli 2019 an der FfE in München ausgerichtet. Im Rahmen des Workshops wird es auch einen geselligen Abend zum Kennenlernen und Networking geben. Diskussionsteilnehmende sind ausdrücklich willkommen, werden jedoch gebeten, sich aufgrund der begrenzten Plätze per Email bis spätestens zum 1. Juli 2019 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Die Teilnahme ist für Vortragende, Studierende und GEE-Mitglieder kostenfrei.

Der Expertenworkshop:

Der Expertenworkshop am 19. Juli 2019 steht in diesem Jahr unter dem Motto „Stillstand ist Rückschritt – Neue, alte Herausforderungen der Energiewende und mögliche Lösungsansätze“. Hierzu stellen sechs Experten aus Wissenschaft und Industrie ihre Standpunkte im Rahmen von Vorträgen vor und diskutieren anschließend auf dem Podium.

Expertenworkshop und Student Chapter - was ist der Unterschied?:

Am 18. und 19. Juli 2019 werden zwei GEE-Veranstaltungen an der FfE in München ausgerichtet. Am 18. Juli wird es ein GEE Student Chapter Industry Special geben. Am Tag danach findet der zweite Expertenworkshop der GEE statt. Der vorliegende Call bezieht sich auf das Student Chapter am 18. Juli. Vortragende und Teilnehmer des Student Chapters sind herzlich dazu eingeladen, auch an der Veranstaltung am 19. Juli als Diskutatnen teilzunehmen. Weitere Informationen zum Format des Expertenworkshops finden Sie hier.