Aktuelles

 

Lehrstuhl für Energiewirtschaft, Universität Duisburg-Essen

Casino, Universitätsstraße 12, 45117 Essen Freitag, den 29. August 2014 ab 13:30 Uhr

Der Workshop

Ziel des Workshops ist es, Doktoranden und Studenten der Energiewirtschaft die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten – das heißt bestehende Papiere, „Work in Progress“, Diplomarbeiten und Dissertationen – vorzustellen. Durch regelmäßige Treffen der jungen Wissenschaftler soll ein Austausch untereinander sowie mit „Seniors“ aus Wissenschaft und Praxis ermöglicht und aufrechterhalten werden. Eingereichte Arbeiten können theoretischer oder empirischer Natur sein und unter anderem auf folgende Thematiken eingehen:

 

Sektorübergreifende Aspekte:

  • Regulierung und Liberalisierung von Netzindustrien
  • Unternehmensstrategien unter veränderten Rahmenbedingungen
  • Risikomanagement im Energiehandel
  • Technische und Strategische Aspekte der Versorgungssicherheit

Analyse sektorspezifischer Aspekte und Fallstudien:

  • Energiemärkte (Strom, Erdgas, Erdöl, Kohle, etc.)
  • Erneuerbare Energien (Potenziale, Technik, Wirtschaftlichkeit)
  • Climate Change Economics und Emissionshandel

Innovative Technologien:

  • Carbon Capture and Storage
  • Wasserstoffwirtschaft (Produktion, Verteilung, Wirtschaftlichkeit, etc.)
  • Energietechnische Innovationen (Kraftwerkssektor, etc.)

Einreichungen für die Papersession

Bitte senden Sie eine Kurzfassung (maximal 500 Worte, deutsch oder englisch) bis zum 08. August 2014 als PDF-Datei oder Word-Dokument an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bis zum 12. August 2014 werden Sie über die Annahme Ihres Beitrages informiert. Auf dem Workshop haben Sie dann Gelegenheit ihr Thema in einer Präsentation vorzustellen und dieses zu diskutieren.

Teilnahme

Der Workshop wird am Freitag den 29. August 2014 an der Universität Duisburg-Essen stattfinden. Im Rahmen des Workshops wird es auch einen geselligen Abend zum Kennen lernen und Networking geben. Die Teilnahmegebühr für Doktoranden und Studenten ist kostenfrei und beträgt 30€ (GEE Mitglieder) bzw. 50€ (nicht-GEE-Mitglieder) für sonstige Teilnehmer; dies beinhaltet die Verpflegung im Rahmen der Veranstaltung sowie das Abendessen zum Ausklang des Workshops.

Kontakt & Anmeldung

Diskussionsteilnehmer am Workshop sind ausdrücklich Willkommen, werden jedoch gebeten sich kurz per Email anzumelden bei: Philipp Riegebauer, Zentrum für Innovative Energiesysteme (ZIES), D-40474 Düsseldorf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 17. Workshop Student Chapters GEE.

Hier können Sie die .pdf-Version des Call for Papers abrufen.

Call for Papers