21st Annual Energy Economics Meeting

 

 

 

Die AEA (Ameriacan Economic Association) richtet im Januar ihr jährliches Treffen in Atlanta aus. Das "21st Annual Energy Economics Meeting" findet am 4. bis 6. Januar 2019 in der Hauptstadt Georgias im Atlanta Marriott Marquis und im Hilton Atlanta statt. Das Umfangreiche Programm besteht aus einer Begrüßungsrede und einer Einführung durch die Association for Social Economics. Die folgenden drei Tage verfügen über ein umfangreiches Programm parallel stattfindender Veranstaltungen und Vorträge ab 7 Uhr morgens. Im Rahmen dessen finden auch energiewirtschaltliche und -politische Vorträge statt. Besonders zu nennen sind hierbei die Paper Sessions und Vorträge "Energy Economics", "Market Structure and Environment", "Saustainable Communities: Structure and Agency", "The Energy Transition: The Future of Hydrocarbons", "Single and Bidirectional Economic Dependencies in Energy Systems", "Energy Policy, Carbon Taxes and Transportation", "Electricity Markets", "Economic Perspectives on Potential Future Developments of the EU Emissions Trading Scheme: Multilateral Linkages, Price Floors, and Use of Auction Revenues", "Big Data, Consumer Behavior, Energy and Climate Change", "Energy and Macroeconomics" und "Electricity Markets and the Environment".

Mehr erfahren: 21st Annual Energy Economics Meeting