#8: Emissionsmonitoring im Stromnetz – Wie grün ist unser Strom?

Wann: Mittwoch, 14. Februar 2024 12:00 – 13.00 Uhr
Wo: Zoom Webinar


Informationen über die CO2-Intensität im sind für Industrieunternehmen und private Endkonsumenten zunehmend wichtig. Doch wie genau kann eine solche Erfassung funktionieren? Ein „CO2-Messgerät“ für Elektrizität gibt es schließlich nicht. In diesem Energy@Lunch stellen daher Dr. Alexander Bogensperger sowie Prof. Dr. Jens Strüker Ihre Sicht auf die Erfassungsmöglichkeiten für den CO2-Fußabdruck im Strommix sowie die damit einhergehenden Anforderungen an eine IT-Infrastruktur dar.

Dr. Alexander Bogensperger wird dabei zum Thema „Stromherkunft – ein zentraler Baustein der Energiewende?“ referieren und Prof. Dr. Jens Strüker wird sich dem Thema „Anlagenscharfe und digitale Nachweise von Grünstrom: Warum diese wesentlich zur Dekarbonisierung des Energiesystems beitragen und wie diese umzusetzen sind“ widmen. Im Anschluss an die beiden Impulsvorträge ist eine Diskussion mit allen Teilnehmenden geplant.


Zur Registrierung: https://fernuni-hagen.zoom.us/webinar/register/WN_5FigS_HDRrS2pRCHW0Ccyg


Die Vortragenden

Dr. Alexander Bogensperger ist Leiter Digitale Innovation und Datenanalyse an der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. in München.

Ein Bild, das Menschliches Gesicht, Person, Lächeln, Kleidung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Prof. Dr. Jens Strüker ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Digitales Energiemanagement an der Universität Bayreuth sowie einer der Leiter des Fraunhofer Blockchain–Labors. Außerdem ist er in leitender Funktion am Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) beschäftigt und Direktor des FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement.


Die Moderatoren

Dr. Lars Nolting ist Projektmanager in der Abteilung Digital and Flex Development bei der TenneT TSO GmbH. Er ist zudem Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Energiewissenschaft und Energiepolitik (GEE).


Zur Registrierung

Bitte registrieren Sie sich für das Webinar unter folgendem Link:

Zur Registrierung: https://fernuni-hagen.zoom.us/webinar/register/WN_5FigS_HDRrS2pRCHW0Ccyg


Mitglied werden

Als Mitglied der GEE haben Sie exklusive Vorteile

  • Kostenfreie Teilnahme an mehreren Fachveranstaltungen und Student Workshops der GEE
  • Diskutieren Sie Ihre Forschungsergebnisse mit Experten aus der Energiewissenschaft und Energiepolitik
  • Exklusiver Zugriff auf die elektronischen Tagungsunterlagen der GEE-Veranstaltungen
  • Vielseitige Möglichkeiten zum Netzwerken bei unseren Veranstaltungen und bei der Mitgliederversammlung

Reduzierte Kombimitgliedschaft GEE und IAEE:

  • Vollmitglied GEE und IAEE: 160 €
  • Studierende & Promovierende GEE und IAEE: 80 €

Mitgliedsgebühren GEE:

  • Vollmitglied GEE: 50 €
  • Studierende & Promovierende GEE: 25 €
Scroll to Top