38th USAEE/IAEE North America Conference

Was: 38th USAEE/IAEE North America Conference | Wann: 31. Oktober – 3. November 2021 | Wo: Sheraton Austin Hotel, Texas

Die IAEE (International Association for Energy Economics) richtet im November gemeinsam mit ihrem US-amerikanischen Gegenstück die 38. nordamerikanische Konferenz in Austin aus. Die “38th USAEE/IAEE North American Conference” findet vom 31. Oktober – 3. November 2021 in der Hauptstadt des US-Bundesstaats Texas im Sheraton Austin Hotel statt. Wie in den vergangenen Jahren widmet sich auch die diesjährige Konferenz den energiebezogenen Themen an den Schnittstellen von Wirtschaft, Technologie und Politik. Diese beinhalten vor allem Fragestellungen der Infrastruktur, Umweltregularien, von Märkten, der Rolle von Regierungen und des internationalen Energiehandels. Dabei blickt der Tagungsstandort Texas selbst auf eine lange Geschichte als zentraler Baustein in der Energieversorgung zurück. Diese nahm ihren Anfang mit der Entdeckung großer Öllagerstätten wie dem Spindletop Ölfeld, reichte über die Geburt unkonventioneller Gasförderungsmethoden und mündete schließlich im massiven Ausbau erneuerbarer Energien, darunter vor allem der Windenergie. Vor diesem Hintergrund bietet die Konferenz neben dem allgemeinen Wissensaustausch auch eine Verbindung zum lokalen texanischen Energiesektor.

Mitglied werden

Als Mitglied der GEE haben Sie exklusive Vorteile

  • Kostenfreie Teilnahme an mehreren Fachveranstaltungen und Student Workshops der GEE
  • Diskutieren Sie Ihre Forschungsergebnisse mit Experten aus der Energiewissenschaft und Energiepolitik
  • Exklusiver Zugriff auf die elektronischen Tagungsunterlagen der GEE-Veranstaltungen
  • Vielseitige Möglichkeiten zum Netzwerken u.a. Zugriff auf das GEE-Mitgliederverzeichnis

Reduzierte Kombimitgliedschaft GEE und IAEE:

  • Vollmitglied GEE und IAEE: 120 €
  • Studierende GEE und IAEE: 60 €

Mitgliedsbeiträge GEE:

  • Vollmitglied GEE: 50 €
  • Studierende GEE: 25 €
Scroll to Top