Verabschiedung von Prof. Dr. Georg Erdmann

 

Prof. Dr. Christian Thomsen

Prof. Dr. Ulf Hansen

Prof. Dr. Aaron Praktiknjo

Markus Graebig

Prof. Dr. Georg Erdmann

Seit Ende der 1970er Jahre ist Herr Professor Dr. rer. pol. Georg Erdmann mit Themen aus dem Bereich der Energieforschung befasst und leitete seit 1995 das Fachgebiet für Energiesysteme am Institut für Energietechnik der TU Berlin. Jetzt ist er in den Ruhestand gegangen. Im Rahmen seiner feierlichen Verabschiedung ließen wir 40 Jahre Energieforschung Revue passieren. Weggefährten und Experten aus der Energiewirtschaft referierten dazu. Höhepunkt der Veranstaltung war die Abschiedsvorlesung von Professor Erdmann, in der er die Erkenntnisse seiner Lehr- und Forschungsarbeit der vergangenen Jahrzehnte vorstellte.
Die Verabschiedung durch die Universitätsleitung übernahm der Präsident der TU Berlin, Prof. Dr. Christian Thomsen. Daran schlossen sich Vorträge des ehemaligen Dekans der Fakultät III, Prof. Dr. Felix Ziegler zur Energie-Umwandlung, dem ehemaligen Präsidenten der IAEE Prof. Dr. Ulf Hansen über die Anfänge der GEE im Jahre 1981, dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der GEE Prof. Dr. Wolfgang Pfaffenberger, dem aktuellen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Aaron Praktiknjo, Prof. Dr. Andreas Löschel, Markus Graebig und Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker an.
Den Abschluss bildete die Rede des verabschiedeten Prof. Dr. Georg Erdmann, der überdies für seine 18-jährige Rolle als Vorstandsvorsitzender der GEE von 1999 bis 2017 zum Vorstandsmitglied auf Lebenszeit bestimmt wurde.

Der Verabschiedete mit Teilen des GEE-Vorstands und der Gastreferenten.

Prof. Dr. Felix Ziegler

Prof. Dr. Wolfgang Pfaffenberger

Prof. Dr. Andreas-Löschel

Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker